Aufzeichnungen des kaiserlichen Gesandten nach Ryukyu

                      Im Jahr 1663 wurde Zhang Xueli als kaiserlicher Gesandter der Qing-Dynastie nach Ryukyu geschickt. Er berichtete in Form eines Tagebuchs über seine Reise. Darin wurde die Grenze deutlich aufgezeichnet: ?... Die Farbe des Wassers wurde dunkelblau. Der Schiffer sagte mir, dass wir auf den Ozean gefahren waren. Kurz danach sah ich eine wei?e Linie im Wasser, die von Süd nach Nord führte. Der Schiffer sagte, sie sei die Grenzlinie zwischen China und dem Ausland."

                      釣魚島,中國領土

                      yd双性师尊受np乳荡奶头道具